Home > Produkte > Spezialisten > Käsemesser

Windmühlenmesser Käsemesser

Diese hochwertigen, blaugepließteten Windmühlenmesser erfüllen alle Anforderungen, die an ein gutes Käsemesser gestellt werden. Überzeugend ist der hochstehend gewinkelte Griff, damit man bis zum Grund gleichmäßig drücken kann und ein Anstoßen der Finger auf der Schneidunterlage verhindert wird. Besonderes Novum ist die leicht gerundete Klinge der größeren Windmühlenmesser-Käsemesser: durch Abrollen lassen sich auch harte Käserinden leicht und kraftsparend durchteilen.

Meisterstück

Nicht rostfrei
-
Rostfrei
Kirsche39.00
POM35.00
alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser-Käse- und Wurstmesser "Meisterstück",
rostfrei, aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, blaugepließtet,
Griff aus Kirschbaumholz, oval, hochstehend, poliert

Klingenlänge: 104 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Große Kulle

Nicht rostfrei
-
Rostfrei
Kirsche58.00
POM59.00
alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser-Käsemesser "Große Kulle",
mit Kullenschliff, rostfrei, aus Chrom-Vanadium-Stahl, blaugepließtet,
Griff aus Kirschbaumholz, oval, hochstehend, poliert

Klingenlänge: 156 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Käsemesser mit Löchern

Nicht rostfrei
-
Rostfrei
Kirsche58.00
POM59.00
alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser-Käsemesser "mit Löchern", rostfrei, aus Chrom-Vanadium-Stahl, blaugepließtet, Griff aus Kirschbaumholz, oval, hochstehend, poliert
Klingenlänge: 156 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Parmoulin

Nicht rostfrei
-
Rostfrei
Pflaume122.00
Olive131.00
alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser-Parmesan- und Käsemesser, "Parmoulin",
rostfrei, aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, geschliffen und von Hand blaugepließtet,
Griff aus Pflaumenholz,
im Geschenkset mit 5 ml Holzpflegeöl und Broschüre

Klingenlänge: 130 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Windmühlenmesser Meisterstück

Das Windmühlenmesser "Meisterstück" ist das perfekte Käse-und Salamimesser aus dem Hause Robert Herder Windmühlenmesser. Die Form des Messers vereint vielfältige Funktionalität mit der Schönheit von Holz. Die angewinkelte Form dieses Käsemessers verhindert ein Anstoßen der Finger beim Schneiden auf der Schneidunterlage. Von Hand dünn und scharf geschliffen, bewältigt es mühelos sowohl weichen als auch harten Käse. Der gekröpfte, hochstehende Griff macht ebenso das Zerteilen von harter Wurst zum Vergnügen. Diese Käse- und Salamimesser zählt zu den besonderen blaugepließteten Windmühlenmessern der Manufactur Robert Herder.

Windmühlenmesser Große Kulle

Das Windmühlenmesser "Große Kulle" hat alles, was ein gutes Käsemesser braucht. Dazu zählen der hochstehende gewinkelte Griff, damit man bis zum Boden gleichmäßig drücken kann und die eingeschliffenen Kullen, die beim Schneiden ein Luftpolster zwischen Käse und Messer bilden, wodurch sich der Käse besser vom Messer löst. Besonderes Novum ist die leicht gerundete Klinge. Durch Abrollen lassen sich auch harte Käserinden leicht und kraftsparend durchteilen.

Windmühlenmesser Käsemesser mit Löchern

Auch beim Windmühlenmesser Käsemesser "Langloch" verbinden sich bestehende und neue Komponenten zu einem echten Windmühlenmesser Klassiker für Weichkäse. Der leichte Schwung in der Klinge kombiniert mit einem gekröpften, also hochstehenden Griff macht das Zerteilen von Käse zum Vergnügen. Die perfekt gearbeiteten Löcher in der von Hand blaugepließteten Klinge sorgen dafür, dass der Käse nicht anhaftet.

Windmühlenmesser Parmoulin

Das Windmühlenmesser "Parmoulin" soll die Charakteristika der "Windmühle", nämlich hohe Funktionalität und die Kombination von Stahl und Holz widerspiegeln, aber auch eine moderne Formgebung beinhalten. Die geschwungene Form des Windmühlenmessers "Parmoulin" ist der gewinkelten Stellung der Hand beim Schneiden nachempfunden, das bedingt den leichten Umgang. Um diese Eigenschaften des Messers in Funktion und Ästhetik zu erzielen, standen einige alte Messerformen aus den Handwerksbereichen des letzten Jahrhunderts Pate (z.B. ein altes Kürschnermesser). Damals war hohe Funktionalität und die feine Bearbeitung des Handwerkszeugs eine absolute Voraussetzung für gute Arbeit.
Das Windmühlenmesser Parmoulin ist ausgezeichnet mit:





Die rostfreie Klinge des Parmesan und Käsemessers aus dem Hause Windmühle hat eine stark geschwungene Form, die es erlaubt, beim Schneiden abzurollen. Das ist besonders bei Käsesorten mit harten Rinden eine sehr praktische Eigenschaft, da sich mit wenigen Wiegebewegungen die Rinde durchschneiden läßt. Sie ist nicht so dünn geschliffen wie die übrigen Windmühlenmesser. Das liegt an der Funktion des Messers, denn wenn man Parmesanstücke damit bricht, muß eine gewisse Stabilität gegeben sein, damit die Schneide keinen Schaden nimmt. Da das Messer aber eine Doppelfunktion hat, es ist ein Parmesan- und Käsemesser, ist die Schneide schärfer gehalten, als man es von Parmesanmessern gewöhnt ist. Die Klinge hat eine außergewöhnliche Bearbeitung erfahren, sie ist von Hand blaugepließtet. Das Blaupließten von Hand ist im traditionellen Solinger Schleifhandwerk die feinste Bearbeitung der Klingenoberfläche. Durch diese Bearbeitung bekommen die Klingen einen feinen blauen Schimmer. Die durch diesen Arbeitsgang erzielte besonders glatte Oberfläche erhöht die Schneidfähigkeit eines Messers nochmals um ein Vielfaches. Die besonders glatte Oberfläche durchtrennt auch hartes Schneidgut mühelos.