Home > Produkte > Draußen und Unterwegs > Gartenbaumesser > Gartenbaumesser mit abgerundeter Spitze

Windmühlenmesser Gartenmesser

Windmühlenmesser Gartenbaumesser mit abgerundeter Spitze Robert Herder Solingen
Herder Windmühlenmesser Gartenbaumesser mit abgerundeter Spitze Hainbuche

Windmühlenmesser-Floristen- und Gartenbaumesser,
nicht rostfrei, aus hochwertigem Kohlenstoffstahl, gerade Klinge mit abgerundeter Klinge,
Griff aus Hainbuche, natur mit abgeflachten Griffseiten

Klingenlänge: 65 mm

Lieferzeit: sofort lieferbar (Lagerware)
Nicht rostfrei
Hainbuche14.00
Rostfrei
-
alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser Gartenbaumesser mit abgerundeter Spitze

Dieses Windmühlenmesser Gartenbaumesser hat eine außergewöhnliche Form. Die 6,5 cm lange Kohlenstoffstahlklinge ist nicht watenspitz ausgebildet sondern, ähnlich wie bei der Buckelsklinge, gleichmäßig abgerundet. Diese besondere Klingenform eignet sich hervorragend zum Einsatz als Floristen und Gartenbaumesser.
Als Griff wird aus Deutschland stammendes Rotbuchenholz verwendet. Das Rotbuchenholz gilt seit jeher als hochwertig und sehr widerstandsfähig. Wie in der Manufactur Robert Herder Windmühlenmesser üblich, werden keine Lacke oder Beizen verwendet. Das Rotbuchenholz wird mit heißem Wasserdampf für eine bessere Haltbarkeit gedämpft und anschließend nur mit natürlichen Ölen und Pasten bearbeitet. So wird die Holzoberfläche nicht versiegelt, sondern bleibt offenporig und kann atmen. Nach dem ersten Wasserkontakt rauht sich der Windmühlenmesser-Holzgriff etwas auf. Dadurch wird er rutschfest und liegt beim Schneiden sicher in der Hand. Es wird nur FSC-zertifizierte Rotbuche verwendet. Das bedeutet, dass das Holz von der Ernte bis zum letzten Bearbeitungsschritt dem Standard des "Forest Stewardship Council" entspricht. Das Rotbuchenholz trägt somit die auf die Windmühlenmesser-Manufactur festgesetzte Warenzeichen-Lizenznummer FSC - C114242.