Home > Produkte > Holzbretter > Frühstücksbretter > Schneidbrett rechteckig

Windmühlenmesser Frühstücksbretter

Windmühlenmesser Schneidbrett rechteckig Robert Herder Solingen
Schneidbrett rechteckig klein

Windmühlenmesser-Schneidbrett "aus dem Vollen"
aus Kirschbaumholz, gedämpft, rechteckig, klein, mit Mühlenbrand,
330 x 230 x 20 mm

Messer nicht im Lieferumfang


Lieferzeit: sofort lieferbar (Lagerware)
Ausführung
klein51.00
alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser Schneidbrett rechteckig

Windmühlenmesser und Bretter gehören zusammen. Nach diesem Motto gibt es aus der Manufactur Robert Herder Windmühlenmesser wunderschöne, fein gemaserte, massive Kirschholzbretter, die durch ihre relativ weiche Oberfläche die scharfen Klingen beim Schneiden schonen, was für die Schnitthaltigkeit und Langlebigkeit der Windmühlenmesser entscheidend ist. Das rechteckig zugeschnittene Kirschbaumholzbrett mit den Abmessungen 330 x 230 x 20 mm ist ein ideales Schneidbrett für die Arbeiten in der Küche. Wer allerdings auch beim Frühstück oder beim Abendbrot gerne etwas mehr Fläche zum Schneiden und Zubereiten der Brotzeit benötigt, bereichert mit diesem formschönen, massiven Schneidbrett den gedeckten Tisch. Eine wahre Augenweide.
Die größere Ausführung des rechteckigen Kirschbaumholzbrettes mit den Abmessungen 360 x 260 x 20 mm ist als reines Schneidbrett gedacht.
Die Holzbretter mit dem Zeichen der Windmühle werden aus dem Vollen geschnitten, beschliffen und mit lebensmittelechtem, naturbelassenem Öl eingelassen. Vor dieser Bearbeitung erfährt das Holz ein heißes Dampfbad, um die Gerbstoffe zu entziehen und die Stabilität des Holzes zu erhöhen. Da die Bretter aus einem Stück bestehen und nicht verleimt sind, kommt die durch den Wechsel der vier Jahreszeiten geprägte schöne lebendige Maserung besonders gut zur Geltung.