Home > Produkte > Spezialisten > Brotmesser > Grandmoulin

Windmühlenmesser Brotmesser

Windmühlenmesser Grandmoulin Robert Herder Solingen
Herder Windmühlenmesser Grandmoulin Pflaume

Windmühlenmesser-Brotmesser, "Grandmoulin",
rostfrei, aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, dünngeschliffen und von Hand blaugepließtet, mit von Hand auspoliertem 8mm Wellenschliff,
Griff aus Pflaumenholz

Klingenlänge: 240 mm

Lieferzeit: sofort lieferbar (Lagerware)
Nicht rostfrei
-
Rostfrei
Pflaume177.00
Olive186.00
Walnuss230.00
alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Windmühlenmesser Grandmoulin

Das Windmühlenmesser "Grandmoulin" ist ein Messer mit besonderer Historie, Form und traditioneller handwerklicher Bearbeitung. "Grandmoulin" bedeutet "große Mühle" und ein großes Windmühlenmesser ist dieses Brotmesser mit seinen 37 cm Gesamtlänge (24 cm Klingenlänge) wirklich. Eleganz, hohe Funktionalität und erstklassige Materialien durch feinstes Handwerk kombiniert, sind die hervorstechendsten Merkmale dieses Windmühlenmesser Brotsägemessers.
" Boscher" heißt die Form der Klinge. Dieser Name ist abgeleitet vom niederländischen Wort "Bos", was soviel wie Busch oder Buschland bedeutet. Genau dort, nämlich auf den Zuckerrohrfeldern der niederländischen Kolonien ist es als Erntemesser entstanden. Damals war es allerdings seiner Aufgabe entsprechend um einiges größer. Die außergewöhnlich breite Klinge hat eine sehr gute Schnittführung, auch wenn man ganz dünne Brotscheiben schneiden will. Der gebogene Schwung der Schneide entspricht der Fortführung der natürlichen wiegenden Handbewegung beim Schneiden. Das macht es so angenehm damit umzugehen. Das Windmühlenmesser Brotmesser "Grandmoulin" ist mit einer hoch eingeschliffenen, von Hand auspolierten breiten "8-mm-Langerschen-Welle" ausgestattet, einem der besten Wellenschliffe von enormer Schnitthaltigkeit. Aufgrund dieser Welle sind die einzelnen Zähne an der Schneide dünner als bei herkömmlichen Wellenschliffen. Das macht sie um ein Vielfaches schärfer, aber auch etwas empfindlicher. Kleine Grate, die sich in den einzelnen Zähnen bei Gebrauch bilden können, sind bei diesem Wellenschliff völlig normal und tun der hohen Schneidfähigkeit keinen Abbruch. Das Ergebnis all dieser Eigenschaften ist ein ungemein scharfes, langlebiges Brotsägemesser. Die Klinge des Windmühlenmessers "Grandmoulin" ist aus rostfreiem Stahl, der Griff aus geschwungenem, gedämpften und geöltem Pflaumen, Oliven oder Walnussholz gefertigt. Selbstverständlich ist dieses Winmdmühlenmesser von Hand blaugepließtet. Das "Blaupließten" von Hand ist im traditionellen Solinger Schleifhandwerk die feinste Bearbeitung der Klingenoberfläche. Heute wird diese Technik nur noch von einer handvoll der besten Schleifer in Solingen beherrscht. Durch diese Bearbeitung bekommen die Klingen einen feinen bläulichen Schimmer. Die besonders glatte Oberfläche durchtrennt auch hartes Schneidgut mühelos.

Dieses Herder Windmühlenmesser ist ausgezeichnet mit: