Windmühlenmesser von Robert Herder

„Gute Messer sind von Hand gemacht“

Seit 1872 werden im Zeichen der Windmühle Messer von außergewöhnlicher Qualität und Form gefertigt. Das Handwerk spielt dabei die entscheidende Rolle.
Natürlich kann man ein Messer heute vollautomatisch produzieren. Der Beweis rattert im Sekundentakt aus den Fabrikationsmaschinen der großen Massenhersteller.
Wirklich gute Messer werden jedoch nicht vom Automaten ausgespuckt! Sie sind das Resultat hohen handwerklichen Könnens - und das spüren Sie.

Buckelsklingen


Buckelsklinge

Geboren aus der ländlichen Tradition Deutschlands ist dieses Messer mit seiner unverwechselbaren Klingenform die kleine Sensation für den Essgenuß.

Serie 1922


Kochmesser Serie 1922

Getreu dem Original des Jahres 1922 sind die Kohlenstoffstahlmesser mit schmalem Kropf aufgelegt und im Gesenk geschmiedet. Wie damals sind die Klingen dünngeschliffen und blaugepließtet.

Japanische Messer


Echte japanische Messer

Handwerk - Ost und West
Handgefertigte, äußerst harte und ultrascharfe klassische und moderne Messer japanischer Schmieden.
Link: www.echte-japanische-messer.de